Wassersport am Steinhuder Meer


Neues Boot für den Segelnachwuchs


 Die Jugendgruppe vom Segelclub Garbsen e.V. hat einen unerwarteten Neuzugang zu verzeichnen:
ein Segelboot mit Bootsanhänger ist für die Jugendarbeit gespendet worden.
Annegret und Alexander von Jähnichen spendeten die frisch überholte Segeljolle mit dem Bootsnamen „Mauli“ vom Typ Bavaria Delphino dem Segelverein für Ihre Jugendarbeit.
Das 4,35 Meter lange Boot mit seinen auffälligen bunten Segel ist ideal für jugendliche Besatzungen.

„Wenn die Kinder aus dem Optimistenalter herauswachsen, haben wir mit diesem Segelboot die passende Bootsgröße für unsere Jugendlichen“, so die freudige und dankbare Reaktion der Schatzmeisterin Christina Haß im Namen des gesamten Vereinsvorstandes.
Die Jugendmitglieder freuen sich nun auf die ersten Aktionen mit dem Boot.

Neues Boot für die Jugendgruppe
Bootsübergabe an den Segelverein. Personen von links nach rechts:
Frederic Harns (Jugendwart Segelclub Garbsen e.V.)
Annegret und Alexander von Jähnichen (Spender)
Reinhard Starke (2. Vorsitzender Segelclub Garbsen e.V.)



© 2017 Bytomski
Template design by Andreas Viklund